Die geschmeidigen Bewegungen des

TaijiDao


Taiji (Tai Chi) ist eine der "inneren" Kampfkünste aus China. Wesentliches Merkmal sind die geschmeidigen und mit innerer Kraft geführten Bewegungen. In kämpferischen Auseinandersetzungen können diese Elemente in blitzschnellen, minimalistischen Aktionen eingesetzt werden.

Je nach Ursprungsregion und Stil gibt es unterschiedliche Ausdrucksformen. Das Geheimnis von Tai Chi liegt, ähnlich wie im Qi Gong, in der bewussten Kultivierung von "Chi". Jener unsichtbaren Energie, die den alten Meistern zufolge alles umgibt, alles durchdringt und im ganzen Universum das Leben erst ermöglicht.

Sieht man Tai Chi als Entspannungstraining, so fördert es in erster Linie Weichheit, Geschmeidigkeit und das Gleichgewicht. Viele Menschen üben sich seit einigen Jahrzehnten ausschließlich in diesen Aspekten des Tai Chi.

Die Wurzeln des Tai Chi / Taiji

Kunst der vollkommenen Faust


Die Wurzeln des Tai Chi Chuan ("Kunst der vollkommenen Faust") als äußerst effektive Kampfkunst liegen im China des 17. Jahrhunderts. Tai Chi Kämpfer nutzen ihre ausgeprägte Beweglichkeit und ein feines Gespür für die Bewegungsmuster des Angreifers. Die Grundlage für solche Fähigkeiten kannst Du Dir zum Beispiel mit QiGong aneignen.

"Das Weiche besiegt das Harte. So wie ein Reishalm im Wind sich nur biegt, aber nicht bricht."

Im TAO FIT Dresden kannst Du Tai Chi (Taiji) sowohl zur meditativen Entspannung als auch als Kampfkunst mit Partner- und Waffenübungen lernen.


BEGINNE DEINEN NEUEN WEG! WANN, WENN NICHT JETZT? WO, WENN NICHT BEI UNS?

TAO FIT – Dein Fitnessstudio in Dresden

Komm Vorbei
Kontakt Kursplan Probetraining Mitglied werden